Ablauf Motorrevision MAG 2055 / Reparaturen

Bei Ersatz oder Revision / Reparatur eines MAG 2055 Motors werden soweit möglich Original Ersatzteile oder Farben verwendet. Die Revision wird normalerweise zweckmässig ausgeführt. Hauptaugenmerk wird auf kräftigen Lauf und leichtes Starten gerichtet.

Ablauf Motorrevision

  • Für die Revision / Reparatur muss das Fahrzeug, ohne Anhänger nach Zollbrück angeliefert werden
  • Bei Übergabe wird eine Liste mit den vorhandenen oder fehlenden Teilen erstellt. Ebenfalls wird das Fahrzeug fotografiert. Die  Liste  wird vom Kunden unterschrieben. Termin nach Absprache
  • Nachdem der Motor komplett zerlegt ist, wird dem Kunden der Preis für die Ersatzteile mitgeteilt, somit kann bereits ein ungefährer  Gesamtpreis abgeschätzt werden.
  • Ein Stop der Arbeiten kann jederzeit vom Kunden gewünscht werden.
  • Standard sind Originalfarben von Knuchel Farben Wiedlisbach, 2K Qualität gespritzt Motor und Auspuff werden matt Schwarz    (Auspufffarbe) gestrichen.
  • Der Einbau der Teile erfolgt gemäss Toleranzen von Motosaccoche Genf
  • Der Motor wird auf dem Fahrzeug des Kunden ausgiebig getestet
  • Bei Abholung soll der Kunde sein Fahrzeug mit einem Anhänger von mir ausgiebig Probe fahren. Gewünschte Einstellungen werden vor Ort gemacht.
  • Oel-oder Benzinverlust sind auf Platz zu beanstanden
  • Das Fahrzeug wird anschliessend vom Kunden wie gesehen und gefahren übernommen und der Gesamtbetrag muss vor Ort bar bezahlt werden
  • Bei Übergabe erhält der Kunde eine kleine Broschüre, um kleine Einstellungen am Motor selbst vorzunehmen
  • Garantie von 3 Monaten